Neuigkeiten

20.07.2016, 18:00 Uhr | Pohler

Viel erreicht, viel zu tun - Deutschland 2016

Jens Spahn MdB begeistert Braunschweig

Braunschweig. Wochenlange Vorbereitungen, Absprachen und Verhandlungen wurden am Freitag, den 26.08.2016 endlich belohnt – Jens Spahn MdB kommt auf Einladung der Jungen Union nach Braunschweig und die geladenen Gäste sind begeistert. Rund zwei Stunden referierte und diskutierte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Finanzen und Mitglied im Präsidium der CDU Deutschlands vor und mit den rund 100 Gästen im C1 Cinema Braunschweig zum Thema „Viel erreicht, viel zu tun – Deutschland 2016“.

Dabei griff Jens Spahn zahlreiche Themen in seinem Vortrag auf. Ob solide Haushalts- und Arbeitsmarktpolitik, die wirtschaftliche Stabilität unseres Landes in schwierigen europäischen Zeiten, die große Aufgabe der Integration von Schutzbedürftigen in unsere Gesellschaft sowie das Thema „Burka-Verbot“. Jens Spahn zog das Publikum mit ehrlichen und deutlichen Worten in seinen Bann. Selbst Gäste mit politisch divergierenden Ansichten zeigten sich erfreut und überrascht über die klaren Aussagen des CDU-Mannes. Das Publikum erfreute sich währenddessen im klimatisierten Kinosaal an Popcorn und kalten Softdrinks bei Außentemperaturen von rund 35 Grad Celsius. Ein durchweg positiver und motivierender Abend für die vielen jungen Kandidaten der JU rund zwei Wochen vor der Kommunalwahl. Unser Landesvorsitzender Christoph Ponto ergänzte im Hinblick auf die bevorstehenden Wahlen: „Mit dem Wählengehen ist es wie mit dem Zähneputzen, wenn man es weg lässt, wird es braun.“

 

Herzlichen Dank lieber Jens Spahn für den gelungenen Abend in Braunschweig

 

JUNGE UNION LANDESVERBAND BRAUNSCHWEIG 

Bilderserie

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon